Soziale Vielfalt

Soziales

Soziale Vielfalt

Beteiligung

Beteiligung

SOZIALE VIELFALT

Es geht bei sozialer Vielfalt sowohl darum, Jungen und Mädchen gleichermaßen anzusprechen, als auch Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Altersgruppen, gesellschaftlichen Schichten, Ländern, Kulturen oder Religionen zusammenzubringen.

Tipp:

  • Informiert in euren Einladungen (oder Sektionsheften) offen über mögliche finanzielle Unterstützungen.
  • Plant mal gemeinsam mit anderen Jugendgruppen aus der Sektion eine Ausfahrt. Hier können die Jüngeren und die Älteren voneinander lernen.
  • Versucht, die Leitung möglichst gemischtgeschlechtlich zu wählen.
  • A.L.M. als Unterstützung und Partner

BETEILIGUNG

Es ist wichtig, dass sich die Teilnehmer*innen der Gruppe zugehörig fühlen und sich mit den gemeinsamen Aktionen identifizieren. Dabei muss auf die unterschiedliche Leistungsfähigkeit aller Rücksicht genommen werden.

Tipp: